EN | DE     Startseite / News / Sitemap / Impressum / Datenschutz

Die Federnfabrik Alfred Weigel KG in Chemnitz

Unser 1909 gegründetes Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von technischen Federn, die in allen Wirtschaftszweigen weltweit eingesetzt werden.

Alle von uns hergestellten Produkte werden auf Kundenwunsch gefertigt und speziell für ihren Einsatzzweck angepasst. Sie können daher die unterschiedlichsten Aufgaben erfüllen und besitzen die verschiedensten Formen.

Oftmals können wir schon unsere Kunden bei der Entwicklung ihres Produktes mit unseren Erfahrungen unterstützen, die Erprobungszeit verkürzen und damit die Herstellbarkeit vereinfachen. Unsere qualifizierten und engagierten Ingenieure, Techniker und Facharbeiter mit jahrzehntelangen Erfahrungen garantieren ein optimales Verhältnis von Funktion, Formgebung und Kosten. Bitte sprechen Sie uns an.

Flachformfedern

Die bei uns produzierten Flachformfedern werden aus kalt gewalztem oder legiertem Federbandstahl mit einer Banddicke bis ca. 2,5 mm hergestellt. Sie dienen als Beispiel zum Leiten von elektrischem Strom z.B. in Docking Stationen oder mobilen Ladeteilen. Auch Kontaktfedern in USB Steckern sind Flachformfedern.

Bei Schienensträngen dient die Flachformfeder beispielsweise als Klemmfeder für Heizelemente, um bei extremen Temperaturen die Weichenstellung zu ermöglichen. In vielen weiteren Industriezweigen, wie im Sportgerätebau oder auch der Photovoltaik finden unsere Federn eine Anwendung.

Drahtbiegeteile

Drähte können bis maximal 2,5 mm verarbeitet werden. Hierbei kommen patentiert gezogene, legierte oder auch oberflächenveredelte Drähte zum Einsatz. Diese kommen unter anderem auch in der Möbelindustrie oder beim Instrumentenbau z.B. von Orgeln zum Einsatz.

Drehfedern

Drehfedern wiederum finden unter anderem in den Innenausstattungen von Autos einen Einsatzort, z.B. in den Armlehnen der Mittelkonsolen oder aber sie dienen als Spannfedern einfacher Gartengeräte wie Gartenscheren. Ebenso bedienen sich Sonnenrollos mit Rücksprungeinrichtung dieses Federelements.

Druckfedern

Druckfedern bietet unser Unternehmen in unterschiedlichen Ausführungen und unterschiedlichen Enden und damit verbunden unterschiedlichen Funktionen an. Als Batteriehalterungen oder im Kugelschreiber sind sie wohl am bekanntesten, aber ebenso als Federn hinter allen Arten von Tasten in der Elektroindustrie oder Sanitärtechnik.

Zugfedern

Zugfedern fallen dadurch auf, dass an jedem Federende eine aufgestellte Öse sitzt. Anwendungen, beispielsweise in der Möbel- oder Autoindustrie, sind auch hier lange bekannt.